20.10.17, 20:04-22:00 WDR 3
WDR 3 Konzert

28. Schaffhauser Jazz Festival 2017

 WDR 3 präsentiert Höhepunkte von der jährlichen „Werkschau des Schweizer Jazz“, darunter zwei der besten neuen Pianisten des Landes sowie eine Saxophonistin, die großes Talent für Jazz-Komposition zeigt.

Gegenüber dem Piano-Melancholiker Colin Vallon, 37, der seit Jahren auf einem Weltklasse-Label veröffentlicht, ist Florian Favre, 31, (nicht verwandt mit dem legendären Vamensvetter Pierre Favre) vergleichsweise unbekannt.
Sein Bekenntnis „Ich gehöre zu einer Groove-Generation“ spricht überdeutlich aus seiner Musik; Favre hat ein unglaubliches timing und in Arthur Hnatek einen geradezu sensationellen Schlagzeuger.

Gegenüber Vallon und Favre, die aus der französischen Schweiz stammen, kommt Sarah Chadsad, 33, aus dem Kanton Aargau.
Sie hat in Basel studiert, wo sie heute am Jazzcampus arbeitet und dort auch ihr Talent als Komponistin entfaltet.

COLIN VALLON TRIO

Colin Vallon - p, Patrice Moret - b, Julian Sartorius – dr

SARAH CHAKSAD ORCHESTRA

Sarah Chaksad - as, cond, Andreas Böhlen - ss, as, cl, fl, Cédric Gschwind - ss, ts, fl, Fabian Willmann - ts, bars, cl, Lukas Wyss - tb, Lukas Briggen - tb, Lucas Wirz - btb,
Charles Wagner - tp, Jonas Winterhalter - tp, Octave Moritz - tp, Julie Fahrer - voc, Hagen Neye - b, Michael Baumann - p, Valentin Hebel - g, Jan Schwinning – dr

FLORIAN FAVRE TRIO

Florian Favre - p, Manu Hagmann - b, Arthur Hnatek – dr

Aufnahmen vom 11. Und 12. Mai 2017aus dem Kulturzentrum Kammgarn, Schaffhausen